Dieses Forum benützt Cookies.
Dieses Forum benützt Cookies um deine Login-Information zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzen Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Text-Dokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die Cookies, die dieses Forum speichert, können nur von dieser Website benützt werden und sind kein Sicherheitsrisiko. Cookies werden in diesem Forum auch dazu benützt, um zu speichern, welche Themen du gelesen hast und wann du dies zuletzt getan hast. Bitte teile uns mit, ob du die Cookie, die dieses Forum setzt, akzeptierst oder nicht.

Ein Cookie wird unabhängig von deiner Wahl in deinem Browser gespeichert, um zu verhindern, dass du diese Frage noch ein Mal gestellt bekommst. Du kannst deine Cookie-Settings jederzeit ändern, wenn du den Link im Fuß des Forums benützt.

About us
Herzlich willkommen im Protego Diabolica, einem Post Harry Potter Forum. Wir spielen im Jahr 1998, die Schlacht ist geschlagen und Voldemort wurde von Harry Potter besiegt und getötet. Die Hauptspielorte sind Hogwarts und London. Das Forum besitzt ein L2S2V2 Rating und ist damit ab 16 Jahren empfohlen. Das Team wünscht euch viel Spaß beim erkunden der magischen Welt.

RATING: L2S2V2 | SZENENTRENNUNG
team
TanniLexy
0 Teammitglieder online
Zurzeit ist kein Teammitglied online!
news
26. März 2020: Wir sind wieder online! Viel hat sich getan im Forum. Wir haben ein neues Design und eine Regeländerung bezüglich Besonderheiten & Positionen, die ihr in diesen findet. Im Zuge dessen, dass sich technisch einiges getan hat, müssen leider auch die Stammbäume noch bearbeitet werden.

31. Dezember 2019: Wir haben euch eine Umfrage vor die Nase gesetzt und da diese sehr eindeutig ausgefallen ist, haben wir ab nun auch den Oktober als spielbaren Monat mit dazu genommen! Was heißt, dass ihr ab sofort auch Plays im Oktober öffnen könnt und eure Chars in diesem Monat auch viele Abenteuer erleben dürfen! Die Profile erstrahlen ebenfalls im neuen Glanz und wir bitten alle, die es noch nicht gemacht haben, die neuen Profilfelder auszufüllen und den Stammbaum etwas zu füllen (Eltern & Geschwister reichen schon, man muss nicht eskalieren XD )

22. Dezember 2019: Vor wenigen Tagen wurde unsere Greylist gelöscht und wir freuen uns sehr darüber, dass ihr uns fast alle erhalten geblieben seid. Von einer Person haben wir uns leider verabschieden müssen, der wir auf diesem Weg noch einmal alles Gute wünschen. Unser dreimonatiges Bestehen nähert sich mit großen Schritten, da haben wir uns natürlich langsam Gedanken über einen Zeitsprung gemacht. Weitere Informationen und eine Abstimmung findet ihr wenn ihr folgendem Link folgt. Auch kamen uns Ideen über eine OTM Wahl, für diese haben wir ebenfalls eine Umfrage erstellt, welche ihr unter diesem Link findet. Wir hoffen bei beiden Umfragen auf rege Teilnahme eurerseits. Eine weitere Neuerung wird es in den nächsten Wochen geben. Das sind die Profile. Ihr habt bereits mitbekommen, dass Kari (aka @Filius Flitwick) die Steckbrief und die Stammbaum Funktion eingebaut hat und ihr war auch bereits fleißig dabei, eure Profilfelder umzutragen. Vielen Dank für all diejenigen, die dort so fleißig dabei waren. Alles andere hat die liebe Kari in Selbstarbeit erledigt. Sobald dort alles funktionstüchtig ist und die Profile im neuen Glanz erstrahlen, sagen wir euch aber noch einmal Bescheid!

1. Dezember 2019: Es ist soweit, die zweite Greylist wurde veröffentlicht. Ihr habt noch bis zum 15. Dezember Zeit, euch hier zurück zu melden und euch streichen zu lassen. Da auch wir bereits voll im Weinachtensfieber stecken, haben wir euch einen Adventskalender mitgebracht, welchen ihr hier findet. Wer alle Türchen öffnet, dem winkt im Nachhinein ein hübscher Award, der dann das Profil ziert. Desweiteren erwarten euch die ein oder andere Überraschung, welche euch hoffentlich gefallen und an denen ihr ebenso viel Spaß habt wie wir. Vielleicht erwischt ihr in euren Türchen auch Dinge, die euch am Anfang vor ein Rätsel stellen? Macht alle Türchen auf und ihr findet heraus, was es ist! Für das erste Türchen haben wir euch einen neuen Style mitgebracht, ihr findet ihn, wie alle Style vorher, im Stylechanger unter dem Namen Flying through the winter Wonderland. Er soll uns auf die Winterzeit einstimmen und uns durch diese begleiten Wir hoffen, dass er euch genau so sehr gefällt wie uns.

22. November 2019: Wir haben den Kalender erweitert. Ihr findet jetzt im Benutzer-CP unter den Einstellungen 3 neue Häkchen, mit denen ihr selbst entscheiden könnt, wie und wo euch die Inplay-Szenen angezeigt werden. Im großen Kalender können euch entweder sämtliche Inplay-Szenen, nur die des Accounts, mit dem ihr eingeloggt seid, oder eben keine Inplay-Szenen angezeigt werden. Im kleinen Kalender im Header (zweite Slide) könnt ihr euch ebenfalls die Szenen des Accounts, mit dem ihr eingeloggt seid, markieren und in den Pop-Ups ausgeben lassen. Das sollte hoffentlich das Entscheiden zwecks Inplay-Datum leichter machen

12. November 2019: Wir haben heute unseren zweiten Miniplot eröffnet. Er beinhaltet das Hogsmeade Wochenende, welches am 19. September und am 20. September 1998 stattfindet. Wenn ihr dem folgenden Link folgt, kommt ihr zum Forum, in welchem ihr eure Szenen posten könnt: It's the first Hogsmeade Weekend! und hier findet ihr weitere Informationen zum Miniplot.

10. November 2019: Es ist soweit, vor ein paar Tagen haben wir unsere erste Greylist veröffentlicht. Ihr habt noch bis zum 15. November Zeit, euch hier zurück zu melden und euch streichen zu lassen. Desweiteren haben wir euch einen neuen Style mitgebracht, welcher diesmal etwas heller gestaltet ist. Ihr findet ihn im Stylechanger unter dem Namen the boy who lived. Wir hoffen, dass er euch genau so sehr gefällt wie uns.

20. Oktober 2019: Wir haben unseren 1. Plot gestartet! Wie aufregend! Wir freuen uns sehr über eure rege Beteiligung bei der Anmeldung und hoffen, dass ihr an den ausgewürfelten Gruppen und den Szenen Spaß habt. Wir hatten sie jedenfalls beim erstellen. Selbstverständlich können neuen Charaktere immer noch in den Plot mit zugeschmissen werden und dann werden weitere Gruppen ausgelost. Ihr solltet alle Szenen in eurem Szenentracker finden. Wir haben euch zwar eine Reihenfolge vorgegeben - wie sie in unseren Augen am besten passte - wenn ihr als Gruppe aber gerne anders posten möchtet, meldet euch einfach bei einem von uns und wir stellen euch dementsprechend um!

14. Oktober 2019: Es ist soweit, unser erster Hauptplot steht in den Startlöchern. Alle Informationen über diesen findet ihr hier und euch anmelden könnt ihr euch ganz einfach hier. Dazu mussten wir unseren ersten Aufnahmestopp verhängen. Es ist leider so, dass unsere Slytherin Schüler momentan sehr Oberwasser haben, weshalb wir uns dazu entschieden haben, alle neu registrierten Charaktere; abgesehen von bereits in der Bewerbungsphase befindende, Canon- & Gesuchscharakteren; für das Hogwartshaus Slytherin nicht mehr anzunehmen.

1. Oktober 2019: Update Es ist Herbst und endlich Oktober, weshalb das Protego Diabolica ein wenig umdekoriert und sich für die kommenden Festlichkeiten rund um Halloween ein wenig herausputzt. Der normale Style etc steht euch natürlich nach wie vor zur Verfügung.

Update 19. September: Es ist soweit! Das Protego Diabolica öffnet offiziell seine Pforten! Wir wünschen euch viel Spaß und spannende Abenteuer.

Update 1. September: Endlich ist es soweit das Protego Diabolica geht in die Beta-Phase! Das bedeutet, dass alle Leute, die hier auf dem Server sind, sich anmelden und sich austoben können. Wenn ihr Fehler findet dürft sie behalten! Kleiner Spaß, die meldet ihr bitte, denn dafür ist die Beta-Phase ja da, damit noch Fehler gesehen und behoben werden können. Wir wünschen euch viel Spaß.

Plot
September:
Der Krieg ist vorbei und bereits seit vier Monaten arbeiten Lehrer, Bewohner Hogsmeades und einige Gesandte des Ministeriums am Aufbau Hogwarts'. Dennoch ist sie noch immer nicht vollends aufgebaut. Die Gewächshäuser sind noch immer nur Trümmer, ganz zu schweigen von den Pflanzen welche ursprünglich dort wohnten; im sechsten Stock ist noch immer ein gesamter Gang zerstört; der Kraken steht noch immer unter ernster Beobachtung von Hagrid und Pomfrey aufgrund schwerer Verletzungen und das Quidditchfeld besteht noch immer nur aus einem Aschehaufen und verkohltem Holz. Trotzdem soll der Schulalltag ganz normal am 1. September gestartet und die letzten Arbeiten zusammen mit einigen der Schüler fertig gestellt werden.
Hogsmeade hat sich ganz gut erholt, die Straßen sind wieder belebt und die Läden haben wieder ihr übliches Tagesgeschäft aufgenommen, während besonders die Aurorenzentrale im Ministerium noch auf Hochtouren läuft um die gesuchten Todesser ausfindig zu machen.
Währenddessen wandelt Grindelwald auf freiem Fuß durch Europa und sucht neue Anhänger für seine Bewegung. Das Chaos, welches Voldemort hinterlassen hatte, kommt ihm da gerade recht und auch Larva nutzt die Gunst der Stunde, um Muggelstämmige und Halbblüter für ihre Sache zu gewinnen: Gerechtigkeit für all die Gefallenen des Krieges.
Weather
Der September ist ungewöhnlich warm, mit Temperaturen zwischen 6,9°C und 24.9°C (Durchschnitt 16,9°C).
Die erste Hälfte des Monats ist eher feucht und regenrisch, vor allem am 2. und 4. September, obwohl es noch recht warm ist mit Temperaturen bis und über 20°C. In der zweiten Woche des Monats kommt ein starker Kälteeinbruch. Ab Mitte des Monats ist jedoch kein nennenswerter Regen mehr zu erwarten. In der letzten Septemberwoche ist das Wetter wechselhaft. Am 26. September ist ein Gewittersturm zu erwarten.
Vollmond: Sonntag, 6. September 1998
Neumond: Sonntag, 20. September 1998
calendar
September 1998
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30  

Oktober 1998
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Housepoints
575
Gryffindor
385
Hufflepuff
630
Slytherin
655
Ravenclaw
Unwanted&Timejump
Aufnahmestopps!

aktuell keine

Nächster Zeitsprung in: 2 Tagen und 5 Stunden


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mitgliederliste
Avatar Benutzername Mitglied seit Letzter Besuch [auf] Beiträge Themen Empfehlungen
Im Fragezeichen-auf-Gesichter-zaubern ist Vincent ungeschlagene Nummer eins; zumindest wenn dazu keinerlei echte Zauberei von Nöten ist. Der 25-Jährige ist nämlich vor allem eines; ein miserabler Zauberer. Sagt er jedenfalls. In den Adern des Halbblutes fließt immerhin außer unreinem Blut noch ein Funke Talent, den er nie wirklich ausschöpft. Seine Schuljahre waren geprägt von Faulheit und Verwirrung, 1984 bis Ende, wobei er im letzten Jahr noch eine Ehrenrunde drehte. Ob das an der Tatsache, dass er in einer Familie, in der Zauberei nicht unbedingt an oberster Stelle stand, aufwuchs, lag? Eventuell. Als Sohn einer Muggel-Künstlerin und eines Zauberer-Journalisten sind Pinsel, Bleistifte und Papier eben wichtiger als Zauber-Schnick-Schnack. Dieses Umfeld brachte ihn im Endeffekt auch zu seinem Beruf; als freiberuflicher Schriftsteller ist Kreativität immerhin gefragt. Ob er nun Gebrauchsanweisungen für Zauber-Zubehör oder Scherzartikel, oder aber Haustier-Pflegeblätter schreibt und veröffentlicht, irgendetwas ist da immer, über das es noch eine Menge Informationen zu sammeln gibt. Der junge Mann ist momentan in keiner Beziehung, wäre einer jedoch nicht unbedingt abgeneigt.

register 21.11.2019, 18:14
last visit Vor 11 Minuten
posts 37
topics 11
Sich mit nur 21 Jahren selbstständig machen und mit Parties den Lebensunterhalt bestreiten? Das ist genau Anastasias Kragenweite - und deshalb tut sie genau das. Hart arbeitet sie daran, ihren Nachtclub, das "Underworld", bald eröffnen zu können, verteilt bereits die ersten Flyer, während noch Bau- und Einrichtungsarbeiten laufen. In ihrem Idealismus hat sie allem voran eine Regel für den Club aufgestellt: Wer ihn betritt, der ist kein Rein- oder Halbblut, ist nicht Todesser oder Ordensmitglied, sondern Zauberer oder Hexe. Dass sie selbst muggelstämmig ist und die Angst aus ihrer Vergangenheit hiermit auch ein wenig verarbeiten und zurücklassen will, scheint dabei nebensächlich; was sie tut, soll schließlich auch zeigen, dass eine neue Ära anbricht, eine, in der die Zauberer alle zusammenkommen und feiern können, dass der Krieg vorbei ist und nicht zurückkehren wird. In ebendieser Aufgabe geht sie vollends auf - nicht zuletzt, weil sie die letzten drei Jahre im selbstauferlegten russischen Exil verbracht hat und jetzt in das einzige Zuhause zurückkehrt, das sie wirklich als solches beschreiben würde.

register 10.03.2020, 21:57
last visit Vor 36 Minuten
posts 4
topics 0
Eine helle, glockenklare Stimme, die man, wenn man sie hört, nicht so schnell vergisst; die 18-Jährige Quinn Raegan Amory ist, was ihr selbst nicht ganz gefällt, leider kein zu unauffälliges Mauerblümchen. Ihr blasses Puppengesicht und ihre großen Augen ziehen die Blicke auf sich, doch wirklich näher beschäftigen sich nur wenige mit ihr. Die Tatsache, dass man sie kaum lesen kann und sie des Öfteren regelrechte Gefühlsausbrüche erlebt, spielt dabei wohl eine bedeutende Rolle. Andere würden sie, die optisch so zart wirkt, vielleicht als tickende und unberechenbare Zeitbombe beschreiben, auch wenn das noch nicht immer so war. Erst nach der Schlacht um Hogwarts und dem vorigen Schuljahr, über das sie niemals ein Wort verliert, entwickelte sich die zuvor sanfte Schülerin zu einem eher undurchsichtigen Charakter. Ihre blühende Fantasie beschert ihr inzwischen besonders kreative Alpträume, sie versinkt gerne einmal in grausamen Tagträumen, aus denen sie schreiend erwacht und setzt seither auch die einfachsten Zauber in den Sand. Erwischt man sie in ruhigen Momenten und verwickelt sie in normale Gespräche, so kommt oft ihre trockene, gar sarkastische Natur ans Tageslicht. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, ist jedoch auch die erste, die bei bösen Worten, die man gegen sie richtet, in Krokodilstränen ausbricht.

register 20.12.2019, 17:37
last visit Vor 1 Stunde
posts 33
topics 3
Quidditchkapitän, Reinblut aber vor allem Playboy. So kennt man den aufgestellten Daemon Yoon, ein 18 jähriger Ravenclaw, welcher sein letztes Jahr an Hogwarts wiederholt. Daemon ist der älteste von drei Söhnen und stammt einer alten, einflussreichen koreanischen Reinblutfamilie ab. Seine Eltern haben besonders hohe Erwartungen an ihn, da er der älteste ist und sie lassen ihn das auch niemals vergessen. Seine akademische Laufbahn ist ihm wichtig, dennoch möchte er Spass am Leben haben. Am liebsten möchte er eine Karriere als professioneller Quidditchspieler einschlagen, doch seine Eltern setzen ihn unter druck und wollen, dass er im Ministerium arbeitet. Niemand würde dem charmanten, humorvollen und selbstbewussten Koreaner anmerken, dass er von einer strengen Familie stammt in welcher reines Blut das A und O ist. Denn von dieser Ideologie hält er gar nichts.

register 11.03.2020, 09:36
last visit Vor 1 Stunde
posts 34
topics 3

register 27.03.2020, 10:26
last visit Vor 1 Stunde
posts 0
topics 0
Geboren am 13.Jun 1958 in Tobermory (Schottland). Als er nach Hogwarts kam, wurde er dem Haus Gryffindor zugeteilt, wo er viele Freunde fand und sich dort auch gut aufgehoben fühlte. Nach den UTZ strebte er eine Ausbildung zum Auror an, arbeitete auch viele Jahre in diesem Beruf, bis er vor einiger Zeit nach Hogwarts wechselte und dort nun als Lehrer für Verwandlung tätig ist. Sein Bestreben ist es, den Schülern einiges beizubringen und dafür zu sorgen, dass auch sie einen guten Abschluss machen. Doch nicht nur als Fachlehrer tätig zu sein, ist seine Aufgabe, hat er auch das Haus der Löwen als Hauslehrer übernommen. Eine Beziehung führt er nicht, wünscht sich dies aber, nachdem nun Ruhe und Frieden eingekehrt ist.

register 16.02.2020, 15:41
last visit Vor 1 Stunde
posts 1
topics 1

register 12.03.2020, 22:27
last visit Vor 2 Stunden
posts 0
topics 0
Wenn man sie das erste Mal sieht, dann sieht man ein junges Mädchen in den Farben Gryffindors, die immer mit bunten Haaren herumläuft. Sie trägt öfter mal Perlen und Federn, die sie in ihre Haare eingeflechtet hat. Von kleinen Metallschmuck mal abgesehen. Unter anderem hat sie auch Piercings im Ohr sowie einen im Bauchnabel, den sie sich von einem Freund hat stechen lassen. Die junge Yaxley ist mit ihren inzwischen 16 Jahren im 6. Jahr von Hogwarts. Sie wurde im letzten Jahr zur Vertrauensschülerin gewählt. Auf Grund ihres Namens würde man meinen, dass sie ein klassisches Reinblut und Todessersympathisantin ist. Schließlich ist sie eine Yaxley. Aber das entspricht nicht einmal im Ansatz der Wahrheit. Im Gegenteil. Sie wurde damals vom Hut nach Gryffindor eingeteilt. Schon immer hat sie nie diesen sinnfreien Blutrassismus verstanden. Und wäre sie im letzten Jahr nicht zu jung und davon abgehalten worden, dann wäre sie mit der DA, der sie sich am Liebsten angeschlossen hätte. Ebenso wie dem Kampf um Hogwarts. Allerdings hat sie sich um die Jüngeren gekümmert, damit diese in Sicherheit sind.

register 04.01.2020, 22:43
last visit Vor 2 Stunden
posts 5
topics 3
Janus Sangwon Yoon, 17 Jahre, Gryffindor und das "Salatblatt" der Familie, wie er selbst sagt. Er ist der Mittlere von drei Brüdern, wobei der Ältere der ganze Stolz der Eltern und der Jüngste das gut behütete Nesthäkchen ist. Er selbst ist eben irgendwo dazwischen - das Salatblatt auf dem Burger, für das sich eigentlich niemand groß interessiert. Er kämpft stets um die Aufmerksamkeit und Liebe seiner Eltern und hat diesen Kampf in sein restliches Leben übertragen. Janus will nicht unsichtbar sein, will aber gleichzeitig auch nicht, dass man ihm seine Bemühungen anmerkt. Daher kommt es oft zu Situationen, welche ihn selbst überfordern. Seine Entscheidung für das Fach "Wahrsagen" zum Beispiel. Er wollte eigentlich nur seine Eltern damit ärgern, doch nun muss er sich durch dieses dämliche Fach kämpfen. Dabei will er doch viel lieber seine Zeit mit magischen Geschöpfen, anstatt mit den Sternen verbringen.

register 27.03.2020, 17:54
last visit Vor 3 Stunden
posts 5
topics 1
Janus Sangwon Yoon, 17 Jahre, Gryffindor und das "Salatblatt" der Familie, wie er selbst sagt. Er ist der Mittlere von drei Brüdern, wobei der Ältere der ganze Stolz der Eltern und der Jüngste das gut behütete Nesthäkchen ist. Er selbst ist eben irgendwo dazwischen - das Salatblatt auf dem Burger, für das sich eigentlich niemand groß interessiert. Er kämpft stets um die Aufmerksamkeit und Liebe seiner Eltern und hat diesen Kampf in sein restliches Leben übertragen. Janus will nicht unsichtbar sein, will aber gleichzeitig auch nicht, dass man ihm seine Bemühungen anmerkt. Daher kommt es oft zu Situationen, welche ihn selbst überfordern. Seine Entscheidung für das Fach "Wahrsagen" zum Beispiel. Er wollte eigentlich nur seine Eltern damit ärgern, doch nun muss er sich durch dieses dämliche Fach kämpfen. Dabei will er doch viel lieber seine Zeit mit magischen Geschöpfen, anstatt mit den Sternen verbringen.

register 23.02.2020, 10:15
last visit Vor 4 Stunden
posts 0
topics 0
Als ältester Bruder von drei Geschwistern hat Lev Amory bereits als Kind einen starken Beschützerinstinkt für die jüngeren und schwächeren Leute entwickelt. So kommt es nicht als Überraschung, dass der 26 Jährige heute ein Auror ist und sich für die schwächeren in der Zaubergesellschaft einsetzt. Sein Mut und seine Mitfühlende Art haben ihm zu Schulzeiten zu einem Platz im Haus Gryffindor verholfen, wo er als Treiber in deren Quidditchmannschaft gespielt hat. Noch heute liebt Lev Quidditch aber noch viel lieber mag er Zauberschach. Seit dem Krieg verbringt er fast jeden Tag damit die restlichen Todesser zu jagen und gefangen zu nehmen. Von schwarzer Magie und Reinblutideologie hält er gar nichts und zeigt dies auch ganz offen. Für ihn gibt es nichts Wichtigeres als seine Familie und für sie würde er sterben, wenn es sein muss. Sein grösster Traum ist es, der Leiter der Aurorenzentrale zu werden.

register 18.03.2020, 19:58
last visit Vor 9 Stunden
posts 0
topics 0
Rote Haare, blasse Haut und meist tragen sie abgetragene Kleidung. Das war die letzten Jahrzehnte lang das Bild der Familie Weasley. Obwohl sie reinblütig sind und sogar Verwandtschaftbande mit dem Hause Black aufweisen können, sind sie alles andere als intolerant. Er ist der jüngste Sohn der Weasleyfamilie. Ronald Billius Weasley. Als ehemaliges DA-Mitglied sowie als bester Freund von Harry Potter war sein Schulleben alles andere als ruhig. Wie die anderen Mitglieder seiner Familie vor ihm wurde er nach Gryffindor eingeteilt und macht seinem Haus alle ehre. Denn der inzwischen 18 jährige Zauberer ist hitzköpfig und neigt dazu, Regeln zu brechen und generell hat er ein Autoritätsproblem. Mit seinen 1,90 ist er nicht gerade klein und seit Anfang der Sommerferien treibt er Sport wie ein Irrer.

register 20.11.2019, 16:46
last visit Vor 10 Stunden
posts 9
topics 3
Igor Karkaroff, eine Persönlichkeit mit vielen Facetten. Der ehemalige Schulleiter von Durmstrang war einst ein Todesser, der vor Folter und Mord nicht zurückschrak und selbst im Amt einen tyrannischen Ruf inne hielt. Seine Zeit als Todesser endete als Alastor Moody ihn gefangen nahm, sich jedoch freikaufte in dem er seine einstigen Kameraden verriet. Er handelt nur im eigenen Interesse, verliert auch äußerst ungerne und ist sich fürs Schummeln nicht zu schade, nur um am Ende zu siegen und gut dazustehen. Über die eigene Person ist er sehr verschwiegen und tischt notfalls Lügen auf um sein ideales Bild aufrechtzuerhalten oder aus Selbstschutz, wobei beides sich nicht selten deckt, andererseits hat er es sehr gerne über alles und jeden selbst kleinlichst informiert zu sein, was auch zeigt, dass Karkaroff ein einziger wandelnder Widerspruch in sich ist und ihn gerade deswegen zu einem gefährlichen und unberechenbaren Mitmenschen macht. Nach dem Tod des Dunklen Lords und der erfolgreichen Flucht, führte es ihn leider erneut in die Knechtschaft eines anderen bösen Zauberers- Gellert Grindelwald. Auf seiner Flucht musste er lernen zu erkennen, dass es für ihn nicht einfach war, sich der Strafe der Todesser zu entziehen und misstraute alles und jeden noch mehr als bisher. Er tat alles mögliche um den sicheren Tod zu entrinnen. Er hielt sich nie lange an einem Ort auf, kehrte nie ein zweites Mal dorthin zurück und verwischte peinlichst seine Spuren und eignete sich mühsam eine Animagusgestalt an, was ihm fast zum Verhängnis wurde, da er allein für die Vorbereitung dafür eine längere Zeit im Ungewissen an einem Ort verweilen musste. Als unregistrierter Animagus versuchte er sein Geheimnis zu wahren und hoffte innig, das ihn niemand so gesehen hatte als der Todesfluch knapp an ihm vorbeiging und er dafür eine entbehrliche Geisel traf, die zur rechten Zeit noch den Vielsafttrank intus hatte. Igor war klar, dass dies lediglich ein Aufschub seines eigenen Todes war.

register 01.09.2019, 20:23
last visit Vor 10 Stunden
posts 370
topics 14
Ignotus Prince ist ein stolzer, aber verwitweter Reinblüter, der vier Kinder in die Welt gesetzt hat Er ist gut darin ein charmantes Auftreten zu wahren, kann jedoch auch ganz anders. Weil er sehr von seinem Vater geprägt worden war, hält er sich für was Besonderes und hatte sich den Todesser nur angeschlossen um seinen Alten nicht zu enttäuschen und beschlossen zu etwas zu bringen. Nach dessen Ansichten wurde er streng zu dem erzogen was er war. Ein arrogantes, selbstüberzeugtes Reinblut das sich selber für unwiderstehlich hält und ebenso eine Schwäche für Schmuck und Frauen hat. Er hält sich für den Stolz der Familie Prince und ist immer der Meinung gewesen, dass das reine Blut gewahrt bleiben muss und war daher schwerst enttäuscht, dass seine süße kleine Schwester einen Muggel geheiratet hatte was er bis zu ihrem Tod nicht verstand und versteht. Und dass diese mit dem aus seiner Sicht niederen Wesen ein Bastard gezeugt hatte war die größte Schande, die Eileen über ihre Familie bringen konnte.Es brauchte seine Zeit bis er von dieser Missgeburt erfuhr und schmiedet einen Plan seinen Neffen seinem rechtmäßigen Platz zuzuweisen. Unter der Erde, neben seiner schändlichen Mutter.

register 28.11.2019, 21:39
last visit Vor 10 Stunden
posts 32
topics 2
Astoria Phoebe Greengrass wurde am 23. August 1982 als zweite Tochter der Familie Greengrass in Oxfordshire geboren. Obwohl sie ein Reinblut ist, kann sie der Reinblutideologie von manchen nichts abgewinnen und verachtet diejenigen, die auf Muggelstämmig und Muggel herabschauen und diese wie Dreck behandeln. Sie hatte ein angenehmes Leben, denn ihr und ihrer Schwester fehlte es aufgrund des Reichtums ihrer Familie an nichts. Dennoch liess sie sich weder den Reichtum noch den Status ihrer Eltern zu Kopf steigen und zeigt immer Bescheidenheit. Sie befindet sich nun in ihrem 6. Schuljahr und da es ihr Ziel ist, Heilerin zu werden, gibt sie sich in der Schule grösste Mühe um im folgenden Jahr mit Bestnoten abzuschliessen. Für Romanzen hat sie sowieso keine Zeit und so haben ihre Eltern sich die Freiheit erlaubt, sie mit Draco Malfoy zu verloben. Davon hält sie herzlich wenig, doch sie war nie die aufmüpfige Sorte und hat sich deswegen mit der Realität abgefunden.

register 01.03.2020, 18:12
last visit Vor 11 Stunden
posts 6
topics 2
Eliza kennen Sie bereits und nun denken Sie, Sie sehen doppelt? Nein. Das hier ist Elizas Zwillingsschwester Boryana. Obwohl die Twins gleich aussehen, sind sie das komplette Gegenteil von einander. Während Eliza quasi der böse Zwilling ist, ist Boryana der gute Zwilling. Vor kurzem kam die 30-Jährige nach London, da sie seit einiger Zeit nichts mehr von ihrer Schwester gehört hat. Boryana möchte unbedingt herausfinden was mit ihrer Schwester los ist oder ob etwas mit ihr passier ist. Vor kurzem ergatterte sie einen Job im St. Mungos Hospital in London. Boryana ist leidenschaftliche Heilerin und liebt ihren Job sehr. Die Brünette spielt jetzt schon mit dem Gedanken sich dem Orden des Phönix anzuschließen um den Menschen nach der Schlacht zu helfen.

register 09.12.2019, 14:10
last visit Vor 11 Stunden
posts 8
topics 1
Severus Snape ist wahrlich kein unbekannter Name mehr in England. An ihm scheiden sich die Geister. Ist er nun gut, oder böse? Vielleicht ist neutral eine ganz gute Beschreibung. Er ist inzwischen 39 Jahre alt und als Halbblut bekannt. Der Schwarzhaarige war als Doppelagent und Spion tätig. Seine absolute Treue gilt einzig Albus Dumbledore und damit der guten Seite. Er gehört dem Orden des Phönix an und ist als Lehrer in Hogwarts angestellt. Dort unterrichtet er das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste und ist Hauslehrer von Slytherin. Severus ist ein hervorragender Okklumentiker sowie Legilimentiker und hat das Talent dazu eigene Zauber zu erfinden. Ebenso kann er Rezepte von Zaubertränken verbessern. Seine große Liebe war immer Lily Evans, die er schon seit seiner Kindheit geliebt hat. Er hasst Harry, weil er das Abbild von James Potter ist. Severus ist in einer geheimen Beziehung mit Igor Karkaroff.

register 30.07.2019, 16:44
last visit Heute, 02:57
posts 431
topics 15
Celina Hope Prince ist ein 20-jähriges Reinblut und ist unzertrennlich mit ihrer Zwillingsschwester verbunden mit der sie zusammen alles macht. Die beiden sieht man nur sehr selten ohne den jeweils anderen. Celina, die man auch einfach Celly, Lina, oder Cece nennen kann ist an sich ein Mädchen welches sich ihre eigene Meinung bildet. Als Kind hatte sie Ausbrüche von ihrer Magie, die sie nicht kontrollieren konnte und hatte dies mit ihrem Zwilling gemeinsam. Noch heute können solche Ausbrüche vorkommen, wenn sie emotional aufgewühlt ist. Zudem bekommt sie Zwillingsschmerz wenn mit ihrer Schwester etwas nicht stimmt. Sie merken daher, dass der jeweils andere in Schwierigkeiten steckt. In Hogwarts waren die Zwillinge natürlich im selben Haus und konnten sich dort auch mal erlauben die Identität zu wechseln. Sie hatten alle Fächer zusammen und hatten einen ähnlichen Abschluss. Nachdem die Zwillinge die Schule abgeschlossen hatten fingen sie zusammen in der Firma ihres Vaters an zu arbeiten.

register 30.11.2019, 16:24
last visit Gestern, 23:37
posts 7
topics 1


Mitglied suchen
Enthält:
Enthält: